Westdeutscher Trial Pokal des MSC Herbede e.V. im ADAC

Die meisten Gedanken haben wir uns über das Wetter gemacht.
Die 10 Sektionen haben wir auf "trocken" gesteckt.
Beim Sektionsbau haben wir das Motto Kehren umgesetzt.
Hier hätten wir keinen Regen gebrauchen können.
Aber wir hatten Glück. Erst um 17:00 Uhr kamen die ersten Tropfen.
Sehr erfreulich ist , das wir dieses Mal 73 Starter hatten.
Das ist eine Steigerung zum Vorjahr von 13 Fahren.
Maik Kahlert konnte pünktlich um 11:00 Uhr die Fahrer auf die drei Runden schicken.

In der Klasse 2 gab es einen Zweikampf zwischen Kevin Bick und Phillip Mackroth
Kevin und Phillip hatten waren am Schluss mit 27 Strafpunkten gleich auf. Aber Kevin hatte mehr Nuller und konnte so den ersten Platz für sich entscheiden.

Die Klasse 3 konnte Thomas Baarz klar für sich entscheiden
Sandro Bähr vom MSC-Herbede hat den 3. Platz eingefahren.

zu den Jugendliche

Klasse 3 Platz 1 Nico Hafermann MSC Herbede
Nico hatte 17 Strafpunkte weniger wie der 2.Platzierte Robin Mai.

Klasse 4 Platz 1 Lukas Brocke MSC Herbede mit 11Punkten vor dem 2. Platz
Max Hochkirchen MSC Herbede Platz 6
Marco Bähr MSC Herbede Platz 8

Klasse 5 Marcel Niggemann MSC Herbede Platz 8
Nick Göbelsmann MSC Herbede Platz 10

Automatik Ole Stelzmann MSC Herbede Platz 4

Herzlichen Dank an alle Helfer aus den eigenen Reihen und befreundeten Vereinen - ohne euch hätten wir das nie geschafft !

Danke auch an die Anwohner und die Firmen im Gewerbegebiet Westerweide ohne die wir dieses Trial nicht durchführen könnten

WTP MSC Herbede

 

 

 

Bericht WAZ

> zum Bericht der WAZ <

 

 

 

 

Info

Westdeutscher Trial Pokal 
des MSC Herbede e.V. im ADAC

 

Anfahrt
58456 Witten-Herbede
Gewerbegebiet Westerweide

 

Sportliche Leitung: 
Maik Kahlert
: Kontakt

 

Verpflegung zu günstigen Preisen: Kaffee, Kuchen, Würstchen, Kaltgetränke usw.

  Mannschaftsnennung  
Motorrad Trial Grundausschreibung Ergebnisse Fotos